-
 

Kardio-pulmonale Funktionsdiagnostik 

Kalamed - schwäbisches Know-how und Schweizer Präzision

Das KEC-1000 PC-EKG-System ist sehr einfach auf jedem Windows Praxis-Netzwerk innerhalb kürzester Zeit zu installieren. Es wird über ein handelsübliches USB-Kabel an den PC angeschlossen.
Patientendatenbank und Schnittstellen z.B. GDT / HL7 zur Praxis- /Klinik-EDV sind ebenso selbstverständlich wie die problemlose Integration in vorhandene Netzwerke.
Bereits die Grundversion KEC-1000 enthält die wichtigsten Funktionen, welche bei den meisten Lieferanten separat erworben werden müssen, wie z.B. Netzwerkversion, Notfall-EKG, 3-D-Vektor-EKG, EKG-Vergleich u.v.m. Patientendaten und EKG-Aufzeichnungen in beliebiger Anzahl werden
automatisch zentral gespeichert und können jederzeit auf jedem PC innerhalb des Praxis-Netzwerkes wiedergegeben und auf jedem handelsüblichen Drucker ausgedruckt werden.
  

 

Beim KES-601T handelt es sich um ein kleines und leichtes EKG-Gerät, welches mit einem 6-Kanal Drucker ausgestattet ist. Das übersichtliche 5,7" Farb-Touchscreen Display dient zur einfachen Eingabe der Patientendaten und zur präzisen Anzeige aller 12 EKG-Ableitungen. Es stehen verschiedene Aufzeichnungsformate von 3-Kanal bis 6-Kanal zur Verfügung, die im automatischen Aufzeichnungsmodus ausgewählt werden können. EKG's können auf verschiedene Medien gespeichert werden, wie z.B. USB-Stick oder im Netzwerk (Option). Übersichtliche EKG-Ausdrucke sind entweder über den integrierten Thermodrucker oder über einen angeschlossenen HP-Laserdrucker möglich.

 

Beim KES-121T handelt es sich um ein hochwertiges 12-Kanal EKG-Gerät, welches mit einem 216mm Thermodrucker ausgestattet ist. Das übersichtliche 7" Farb-Touchscreen Display dient zur einfachen Eingabe der Patientendaten und zur präzisen Anzeige aller 12 EKG-Ableitungen. Es stehen verschiedene Aufzeichnungsformate von 3-Kanal bis 12-Kanal zur Verfügung, die im automatischen Aufzeichnungsmodus ausgewählt werden können. EKG's können auf verschiedene Medien gespeichert werden, wie z.B. USB-Stick oder im Netzwerk (Option). Übersichtliche EKG-Ausdrucke sind entweder über den integrierten Thermodrucker oder über einen angeschlossenen HP-Laserdrucker möglich.

Beim KES-121L handelt es sich um ein High-End 12-Kanal EKG-Gerät, welches mit einem 216mm Thermodrucker ausgestattet ist. Mit dem KES-121L können auf einfache Weise aussagefähige Belastungs-EKG Untersuchungen durchgeführt werden. Das große 12"  Farb-Touchscreen Display dient zur einfachen Eingabe der Patientendaten und zur präzisen Anzeige aller 12 EKG-Ableitungen, auch während der Belastung. Es stehen verschiedene Aufzeichnungsformate von 3-Kanal bis 12-Kanal zur Verfügung, die im automatischen Aufzeichnungsmodus ausgewählt werden können. EKG's können auf verschiedene Medien gespeichert werden, wie z.B. USB-Stick oder im Netzwerk (Option). Übersichtliche EKG-Ausdrucke sind entweder über den integrierten Thermodrucker oder über einen angeschlossenen HP-Laserdrucker möglich. Option EKG-Ergometrie.

Beim KET-1200 handelt es sich um ein sehr leicht zu bedienendes und tragbares, tablet-basiertes EKG-Gerät mit komfortabler Touchscreen Bedienung, welches bereits mit einem hochauflösenden 12-Kanal Thermo-Drucker mit 112mm Druckbreite ausgestattet ist. Das übersichtliche Farb-LCD-Display dient zur detailreichen Anzeige aller 12 EKG-Ableitungen. DasKET-1200 unterstützt 5 Sprachen: GER /FR / ENG / SP/ ITA. Es stehen zahlreiche Aufzeichnungsformate zur Verfügung, die im automatischen Aufzeichnungsmodus ausgewählt werden können. Das Rhythmusprogramm erlaubt kontinuierliche Aufzeichnungen in verschiedenen Zeitbereichen. Für Messungen und Analysen stehen verschiedene Druckformate zur Verfügung.

 

medset - mit neuester Technologie für größtmögliche diagnostische Sicherheit

PADSY – Das Patienten- und Vitaldaten-Management-System ist die gemeinsame Plattform für viele kardio-pulmonale Anwendungs-programme mit einer gemeinsamen Bedienoberfläche. PADSY  ist auf verschiedenen Betriebssystemen lauffähig und bewährt sich besonders in Netzwerken.

PADSY CONNECT – Das kardiologische Befundungs-System mit HL 7 Inerface verbindet die in PADSY integrierten Anwendunsprogramme für die kardiologische Abteilung über die HL 7 Schnittstelle mit dem KIS. Dabei erleichtert die intuitive Befundschreibung mit Bilddokumentation die tägliche Routine.

FLASHLIGHT – Mit wenigen Klicks zum Ruhe-EKG, das ist die Philosophie und Stärke von FLASHLIGHT. Langjährig erprobte Messalgorithmen unterstützen die sichere Diagnose und sind die Basis für eine automatische Interpretation des EKG.

CARDIOLIGHT – Das Langzeit-EKG für effiziente Diagnosen ist die Suchmaschine für Vorhofflimmerphasen besticht durch Transparenz und der besonderen Gebirgsdarstellung des Langzeit-EKG. Der Recorder Assistent idt Ihr Butler für die Handhabung der Recorder in Routine.

Der neue HOLTER RECORDER mit „Patch“ Elektrode setzt neue Maßstäbe in der Langzeit-EKG Aufzeichnung. Ohne Patientenkabel und mit nur einem Elektroden „Patch“ wird das Anlegen des LiveECG Holter Recorders zu einem „Kinderspiel“. Die Verwendung modernster Technologien ermöglichte die Entwicklung eines extrem kleinen Holter Recorders mit nur 38g Gewicht (inkl. Akku oder Batterie). Der fest eingebaute Daten-Speicher reicht für die Aufnahme eines 3-kanaligen EKGs bis zu 60 Tage.
 Kleine Abmessungen, geringes Gewicht und kein Patientenkabel lassen das Tragen des Recor- ders den Patienten kaum spüren. Unterbrechungen der EKG-Aufzeichnung durch Austausch der Batterien, durch Anbringen eines neuen Elektroden „Patchs“ (z.B. nach dem Duschen) sind mit dem LiveECG Recorder kein Problem. Sobald ein betriebsbereiter Akku oder eine Batterie mit dem Recorder verbunden wird, startet die EKG- Aufnahme. Die Belastung für den Patienten wird dadurch merkbar herabgesetzt und erhöht damit die Akzeptanz für eine Langzeit-EKG Untersuchung.